Anja Hirsch lebt in Unna.

Sie ist Autorin des Romans „Was von Dora blieb“ (2021).

Sie wurde in Literaturwissenschaft promoviert.
Seit Mitte der neunziger Jahre arbeitet sie als Journalistin
für Print und Funk.